EcholoN Ticketing und Helpdesk

Fast, smart and simple – die Express Edition von EcholoN ist der einfache und kostengünstige Einstieg in eine professionelle Helpdesk Lösung. Die schnelle Ticketerfassung mit Wissensdatenbank bietet kleinen und mittleren Unternehmen eine smarte Lösung für einen effizienteren Service.

Entdecken

Die EcholoN Express Edition entspricht internen und auch externen Ansprüchen. In jeder Branche eignet sich EcholoN Express sowohl für den externen Kundensupport, als auch für den internen Anwendersupport. 

  • Einfache Ticketerfassung mit direkter Unterstützung durch die Wissensdatenbank
  • Alle Informationen direkt im Überblick
  • Schnelle und einfache Volltextsuche über alle relevanten Bereiche
  • RTF-Editor z.B. auch für "Embedded Screenshot"
  • Unicode fähig

Eingangskanäle: E-Mail, Telefon (CTI / ACD), Web via Selfhelp oder Service Portal, Alarm-Systeme / Automeldungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick:

  • Einfache und schnelle Ticketerfassung über einen Standard-Prozess
  • Der Geschäftsprozess "Call-Assistent" unterstützt Sie bei der Identifizierung und Klassifizierung des Tickets
  • Zeiterfassung direkt zum Ticket und der Bearbeitung (Tätigkeiten)
  • Direkte Emailverarbeitung über POP3, IMAP und SMTP
  • Aktivitäten und Aktivitätsvorlagen für die Bearbeitung von Tickets
  • Freie Generierung von Ansichten
  • Wissensdatenbank direkt im Zugriff
  • Abbildung von Produkten (CI: Configuration Item) und deren Eigenschaften
  • Drucken von Tickets und Aktivitäten
  • Einfache Standard-Reports

FAQ

Warum sollte ich mich für EcholoN Express entscheiden?

EcholoN Express bietet Ihnen einen kostengünstigen Einstieg in eine professionelle Helpdesk Lösung und erhöht dabei gleichzeitig Ihre Flexibilität. Bei wachsenden Bedürfnissen können Sie einfach mit einem Upgrade die notwendigen Anpassungen vornehmen. Sie sind flexibel und können ohne aufwendige Mitarbeiterschulung den gestiegenen Anforderungen des Marktes und Ihres Unternehmens gerecht werden.

Ist der Wechsel auf eine höhere Edition (z.B. EcholoN Standard oder EcholoN Professional) aufwendig?

Sie können jederzeit auf eine andere Edition umsteigen. EcholoN ist so konzipiert, dass der Wechsel auf eine andere Lizenz ein direktes Upgrade ermöglicht.

Was passiert mit bereits in EcholoN Express erfassten Daten bei einem Upgrade auf eine andere Edition?

Ihre erfassten Daten bleiben erhalten und stehen direkt zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung, nachdem die Lizenz eingetragen wurde.

Was passiert mit vorhandenen Lizenzen und Modulen nach einem Upgrade?

Alle vorhanden Lizenzen und Module werden in das jeweilige Upgrade migriert. Die bereits bekannten Funktionen gehen nicht verloren, sie werden durch weitere Module und Funktionen ergänzt.

Kann ich die ADS oder andere Verzeichnisdienste anbinden?

Ja. EcholoN verfügt über einen LDAP-Connector, der die User-Daten (Contacts, Person etc.) und auch andere Objektklassen direkt in die EcholoN Benutzerverwaltung einlesen kann.

Können auch Gruppen und Rechte aus der ADS ausgelesen werden?

Ja, Gruppen und Rechte können direkt auf die EcholoN Gruppen und Rollen gemapped werden.

 

 

Systemvoraussetzungen

  • Die Client- und Server-Betriebssysteme können in 32 Bit oder 64 Bit Verwendung finden.
  • Installationsfreier und .NET-basierender Windows-Client
  • Web-Browser für die Frontoffice- und Backoffice-User
  • Mobiler Online-Client für alle gängigen Smartphones und Tablet-Systeme

EcholoN ist als Inhouse-Lösung auf eigenen Systemen und als SaaS / Cloud-Lösung verfügbar.

Server

  • Aktuelle Server-Hardware mit min. 2 Prozessoren und ab 4 GByte Arbeitsspeicher
  • Betriebssystem: ab Windows Server 2008 mit aktuellen Service Packs

Datenbanken

Microsoft: Kostenfreie und leistungsfähige Datenbank für Desktop-, Web- und kleinere Serverapplikationen

  • Microsoft SQL Server 2008 R2 Express mit aktuellen Service Packs (bis 10 GB Datenbankvolumen)
  • Microsoft SQL Server 2012 Express (bis 10 GB Datenbankvolumen, je Datenbank) 

Microsoft SQL Server Workgroup Edition für kleine und mittlere Unternehmensanforderungen

  • Microsoft SQL Server 2008 Workgroup
  • Microsoft SQL Server 2012 Workgroup 

Microsoft SQL Server ab der Standard Edition für mittlere und große Unternehmensanforderungen

  • Microsoft SQL Server 2008 ab der Standard Edition oder höher (Datacenter, Enterprise) Weitere Informationen zum Microsoft SQL Server finden Sie auf der offiziellen Seite.

Client-Seite

  • Aktuelle Hardware min. 2 GHz, Auflösung: ab 1024x786
  • min. 1 GByte Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: 3D-Beschleuniger (>= DirectX 9.1)
  • Betriebssystem: Windows-Client: Windows 7 / Windows 8
  • Microsoft .NET Framework 4
  • 32 oder 64 Bit
  • Web-Frontend: Internet Explorer ab 8.0, Firefox, Google Chrome, Safari etc.

Mobile-Systeme

Für Frontoffice- und Backoffice-User

  • Smartphone: Apple iPhone, Windows Phone 7, Google Android, Blackberry
  • Tablets: Apple iPad, Windows, Google Android

Virtualisierung

EcholoN unterstützt virtualisierte Systeme.

  • VMWare
  • Hyper-V 
  • XEN Server

Terminal-Server

  • Microsoft Terminal Server bzw. Microsoft Remote Desktop Services (RDS)
  • Citrix Server

Schnittstellen

EcholoN unterstützt diverse Standardschnittstellen zur Kopplung von Systemen für den Import und Export bzw. für den Datenaustausch.

Auszug Schnittstellen:

  • Direkter Export aus Ansichten, Datengrids und Reports nach Excel, XML, PDF, HTML, MHT, RTF, CSV etc.
  • Verzeichnisdienste z.B. ADS, NDS oder Open LDAP via LDAP (X.500)
  • E-Mail-Systeme wie Exchange , Lotus Notes etc. werden z.B. über die Standard-Schnittstellen wie POP3, IMAP und SMTP angebunden
  • ACD / CTI-System via TAPI
    • Microsoft LYNC
  • WebServices zu diversen Systemen
    • Mail und Collaboration
      • Exchange / Outlook, Lotus Notes Domino Server
    • ERP:
      • SAP .NET-Connector (NetWeaver), proALPHA etc.
      • Direkte API-Kopplung: SAP via BAPI für die SolMan-Kopplung
  • System Management / Netzwerk Management
    • Microsoft SCOM, NAGIOS, What's Up, baramundi, Empirum, etc.
  • Inventarisierung der Infrastruktur via Audit-Client
    • Standard-Connector zu allen gängigen Inventarisierungs- und Deployment-Systemen (DocuSnap, Microsoft SCCM, Enteo / Centennial

Weitere Schnittstellen: siehe EcholoN Data Workflow System