Erfolgreiches Change Management – Beispiel & Vorteile

EcholoN - die flexible Lösung für erfolgreiches Change Management

Unternehmen sind einem ständigen Veränderungsprozess unterworfen. Dieser kann etwa durch eine interne Reorganisierung angestoßen werden. Ebenso verändern sich externe Faktoren: Märkte entstehen, wachsen oder schrumpfen. Neue Technologien eröffnen neue Chancen. Politische Rahmenbedingungen verändern sich.

Die Fähigkeit, schnell auf Veränderungen zu reagieren, wird in einer vernetzten Welt immer wichtiger. Ein effizientes Change Management ist daher ein kritischer Erfolgsfaktor, unabhängig von der Unternehmensgröße, Branche oder Ausrichtung. Was genau die Veränderungen auslöst, spielt keine Rolle, denn der Veränderungsprozess muss in jedem Fall strukturiert begleitet werden.

"Nichts ist so beständig wie der Wandel" (Heraklit von Ephesus, etwa 540 - 480 v. Chr.)

Unverzichtbar für jedes erfolgreiche Change Management ist der Mensch. Entscheidend sind eine hohe Motivation und die Bereitschaft aller Beteiligten, sich auf Veränderungen einzulassen. Das fällt einem jungen, optimistischen und mutigen Menschen naturgemäß leichter als etwa einem älteren Mitarbeiter. Der ist oftmals unsicher, ob er den neuen Aufgaben gewachsen sein wird oder hat Angst um seinen Arbeitsplatz.

Klare Kommunikation und Transparenz sind daher besonders wichtig. Denn alle Beteiligten müssen motiviert werden, damit sie ihre Kompetenz und Erfahrung einbringen und Veränderungsprozesse im Unternehmen erfolgreich umsetzen. Und das von der ersten Analyse über die Planung konkreter Maßnahmen bis zur abschließenden Umsetzung und Bewertung.

Beispiel Change Management Prozess
  • Change Erfassung 1

    Erfassung von Standard oder Normal Changes über Vorlagen möglich.

  • Klassifizierung 2

    Klassifizierung nach Kategorien und Auswirkung mit entsprechender Riskobewertung für den Betrieb.

  • Genehmigung 3

    Entscheidung ob der Change durchgeführt werden soll oder nicht (CAB).

  • Planung 4

    Überwachung und Planung auch mit Meilensteinen und laufende Terminplanung via Change-Kalender.

  • Erstellung und Testphase 5

    Einlasten in die jeweiligen Fachbereiche zur weitergehenden Koordination mit den erforderlichen Resourcen und Sicherstellung der Servicequalität.

  • Freigabe 6

    Die Freigabe erfolgt nach entsprechendem Test und Überprüfung ggf. auch mit geordnetem Rückzug ( Back-Out-Plan ) wenn erforderlich.

  • Implementierung 7

    Das Change-Management trägt dafür sorge, dass der Change gem. des Zeitrahmens implementiert wird und koordiniert die notwendigen Aufgaben mit dem Fachbereich

  • Change Review 8

    Wurde der Change auch so wie geplant durchgeführt? Sind die Ziele und Ergebnis erreicht worden? Wurden Zeit und Budget eingehalten? Sind Probleme aufgetreten?

Gute Gründe für das EcholoN Change Management:

Flexibilität bei der Umsetzung

Mit EcholoN können Sie für die Umsetzung von Changes standardisierte Methoden wie das Change Management nach ITIL nutzen. Oder Sie setzen auf individuelle Verfahren und bewährte unternehmensinterne Standards, die sich ebenso in EcholoN anwenden lassen.

Übersicht über alle durchzuführenden Changes

Alle freigegebenen Changes eines frei wählbaren Zeitraumes werden übersichtlich dargestellt. Die Beteiligten werden rechtzeitig über anstehende Aktivitäten informiert und proaktiv eingebunden.

Visualisierung für eine bessere Nachvollziehbarkeit

Alle Changes und die betroffenen Objekte (z. B. Unternehmensbereiche, Systeme, Komponenten) werden grafisch dargestellt. Abhängigkeiten und Verbindungen lassen sich damit auf einen Blick nachvollziehen und analysieren.

Vollständige Planung auch von komplexen Changes

EcholoN bildet die Planungsgrundlage für alle Veränderungen im Unternehmen. Unabhängig vom Umfang der Changes erfolgt die Zeit- und Ressourcenplanung in einem System. Das sorgt für maximale Transparenz, Effizienz und Planungssicherheit, selbst bei komplexen Veränderungsprozessen.

Steigerung der Produktivität von Anwendern und Kunden

Durch EcholoN werden Störungen durch nicht autorisierte Changes unterbunden. Ihre Mitarbeiter und Kunden werden so nachhaltig entlastet. Und können sich damit stärker auf ihr jeweiliges Kerngeschäft konzentrieren.

 

Folgende Vorteile bietet der Einsatz von EcholoN im Change Management:

  • Klare Übersicht aller durchzuführenden Changes innerhalb eines Zeitraums
  • Bessere Einschätzung der Auswirkungen von Changes durch eine grafische Darstellung aller betroffener Objekte wie Unternehmensbereiche, Systeme oder Komponenten
  • Zeit- und Ressourcenplanung für die Durchführung von umfangreichen Changes
  • Steigerung der Produktivität der Anwender und Kunden durch weniger Störungen, die durch nicht autorisierte Changes entstehen können