Unser Training

Training zum Wissensaufbau und zur Wissensverfestigung als Investitionssicherung

Die Basis des Erfolges

Schulungen sind ein wichtiger Bestandteil des Erfolges. Nur durch ständigen Aufbau und Erweiterung unseres Wissens, können wir auch morgen noch den Anforderungen des Marktes gerecht werden.

Wir legen größten Wert auf den Ausbau der personellen Kompetenzen, denn der wichtigste Faktor ist und bleibt der Mensch. Durch unsere Schulungen vermitteln wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern umfassende Zusatzqualifikationen. Dabei bauen unsere Schulungen stringent aufeinander auf und verhelfen Ihnen und Ihren Mitarbeitern zu einer effizienten Nutzung und Weiterentwicklung Ihres modernen Service Managements.

Wir laden Sie dazu ein, sich einen Überblick über die vermittelten Inhalte zu schaffen. Nehmen Sie auch gern Kontakt zu uns auf! Ihr Ansprechpartner, wird Ihnen alle Fragen zum Thema Training und Schulungen beantworten können.

Die Basis des Erfolges

Basis Schulung

Das Basis Seminar bildet die Grundlage für alle weiteren Schulungen.

In erster Linie wird hier der Standard von EcholoN vermittelt. Die Schulung führt Sie und Ihre Mitarbeiter durch Theorie und Praxis. Anhand von Fallbeispielen wird das vermittelte Wissen trainiert und vertieft. Um Ihnen die bestmöglichen Schulungsbedingungen zu bieten, stehen Ihnen Spezialisten aus der Praxis zur Seite, die über reichhaltige Erfahrung bei der Einführung von Service Management Systemen verfügen.

Die Schulungsthemen im Einzelnen:

  • Aufbau, Funktionsweise und Philosophie von EcholoN
  • Einrichtung der Grundparameter
  • Workflows- und Prozesse
  • Anwendung im Alltag
Ziel

Die Schulung befähigt den Anwender EcholoN einzurichten und zu parametrisieren. Praxisbeispiele vermitteln hierbei ein Gefühl für die unterschiedlichen Supportstrukturen und deren Darstellung im EcholoN Standard.

Anforderungen

Erfahrung bei der Implementation von Softwareanwendungen

Administrator Schulung

Die Administratoren-Schulung dient dem tiefergehenden KnowHow-Aufbau in Bezug auf weitergehende Parametrisierung und Konfiguration von EcholoN. Der Aufbau von Workflows und das Prozessdesign sind ebenfalls Themen, die hier behandelt werden.

Neben EcholoN gibt es eine Reihe von Applikationen und Systemen, welche direkt oder auch indirekt mit EcholoN zusammenarbeiten. Das Seminar vermittelt ebenfalls einen Überblick über die Applikations- und Systemkopplung über die Standard-Schnittstelle EcholoN Data Workflow-System.

Die Schulungsthemen im Einzelnen:

  • EcholoN Management Console (MMC)
  • Konfiguration und Parametrisierung
  • Aufbau von Geschäftsprozessen
  • Aufbau und Design von Workflows
  • Aufbau und Design von Prozessen
  • Schnittstellen, Systemkopplung
Ziel

Vermittlung und tieferer Einblick in das EcholoN Framework mit Workflow- und Prozessdesign

Anforderungen

Gute Kenntnisse im Bereich der Administration von Anwendungen und Systemen. Unternehmensaufbau und Organisationsverständnis sind beim Aufbau von Workflows und Prozessen von Vorteil.

Entwickler Schulung

Mit dem PlugIn bzw. AddIn Konzept und dem Service Layer des EcholoN-Frameworks wurde die Möglichkeit geschaffen, individuelle Lösungen auf Basis von Standards zu entwickeln. Diese Schulung befähigt dazu, die benötigten Schnittstellen effizient einzusetzen, um mit dem EcholoN-Framework hochindividuelle Applikationen zu entwickeln.

Die Schulungsthemen im Einzelnen:

  • Basis Funktionen und Struktur des EcholoN-Frameworks
  • EcholoN PlugIn / AddIn-Entwicklung
  • Erstellen einer Beispielanwendung
Ziel

Der Teilnehmer wird befähigt, eigene PlugIns und Module zu entwickeln.

Anforderungen
  • Absolvierung der EcholoN Administratoren-Schulung
  • Kenntnisse in einer .NET Programmiersprache (z.B. C#)

IT Service Management

Das IT Service Management beschreibt den Wandel der IT hin zur Kunden- und Serviceorientierung. Im ITSM steht vor allem der Kunden im Vordergrund. Der IT-Service definiert hier die enthaltene Leistung. Qualität, Effizienz und Wirtschaftlichkeit der jeweiligen IT-Organisation sollen nachhaltig verbessert werden. Erfolgreiches IT-Service Management ist für uns, Services klar zu kommunizieren und dem Kunden den Mehrwert liefern.

Genau aus diesem Grund arbeiten wir im Bereich des IT-Service Managements mit den international etablierten Standards, z.B. dem ITIL Framework und nach ISO 20000.

Ausbildung / Training und Zertifizierung

ITIL® Seminare:

  • ITIL-Management Summary
  • ITIL-Foundation
  • ITIL-Service Strategy (SS)
  • ITIL-Service Design (SD)
  • ITIL-Service Transition (ST)
  • ITIL-Service Operation (SO)
  • ITIL-Continual Service Improvement (CSI)
  • ITIL-Managing Across the Lifecycle (MALC)
  • ITIL-Expert Kompakt I (SS, SD)
  • ITIL-Expert Kompakt II (ST, SO)
  • ITIL-Expert Kompakt III (CSI, MALC)

ITIL® Seminare:

  • ISO 20000 Management Summary
  • ISO 20000 Foundation
  • ISO 20000 Management and Improvement of IT Services (M&I)

Ausbildung / Training und Zertifizierung

  • IT KPIs - Relevante Kennzahlen in der IT-Organisation bestimmen.
  • CMMI Live - Wie bestimmt man Reifegrade?
  • Transferworkshops - anonymisierte Fallbeispiele von anderen Unternehmen aus der Praxis.
  • Service Level Agreements - Aufbau und Inhalt von SLAs.
  • ITIL® Live - Theorie und Praxis der ITIL-Prozesse.

Organisations - Beratung und Projektarbeit

  • ITSM Assessment - Auf welchem Reifegrad befinden sich Ihre IT-Prozesse?
  • Service Offering Analyse - Wie ist die Qualität Ihrer IT-Services zu beurteilen?
  • SLA Entwicklung - Entwicklung und Einführung von Service Level Agreements.
  • ITIL - Etablierung - Einführung der ITIL-Prozesse, wie z.B. Incident, Change, etc.